drkhaus3-crop.jpg
AusbildungAusbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Wir über uns
  2. Die Bereitschaft
  3. Ausbildung

Ausbildung

Ansprechpartner

Bereitschaftsleitung

Herr Dustin Jonda
Herr Fabio Spelleken


Tel: 02064/4468-34
Fax: 02064/4468-33
Mobil: 01520/3372566
bereitschaft@drk-dinslaken.de

Hallo, schön, dass du den Weg hierhin gefunden hast! Falls du dich für das DRK im Ehrenamt interessierst, hast du sicherlich einige Fragen bezüglich der Ausbildung, welche wir nun im Folgenden zu klären versuchen werden.
Als Anwärter hättest du zwei Ausbildungsebenen zu meistern, aber keine Sorge, die Grundausbildung verläuft ohne Prüfungen oder Kosten deinerseits und wir unterstützen dich selbstverständlich immer, sofern du Hilfe benötigst.

Zunächst solltest du einen Erste-Hilfe-Kurs absolvieren, welcher ungefähr einen Tag lang dauert. Hinzukommt ein ebenfalls eintägiges Rotkreuz-Einführungsseminar, in welchem grundlegendes Wissen über das Deutsche Rote Kreuz  vermittelt wird. Unter anderem werden die Entstehungsgeschichte und die Grundsätze des DRKs genauer betrachtet. Immerhin solltest du wissen, wofür und für wen du in den ehrenamtlichen Dienst eintreten möchtest.
Damit hättest du den ersten Teil deiner Ausbildung bereits absolviert.

Daraufhin beginnt schon der zweite Abschnitt, die Einsatzkräfteausbildung, kurz EKA. Diese besteht aus vier unterschiedlichen Modulen, welche variabel durchgeführt werden können.
Während der zweitägigen EKA Einsatz lernst du so zum Beispiel Strukturen, Vorschriften und Abläufe im Einsatzfall kennen, sodass du einen Überblick über unsere und somit auch deine möglichen Aufgaben im Einsatz erhältst.

Innerhalb weiterer zwei Tage erlernst du bei der EKA Technik und Sicherheit die technischen Aspekte, welche für einen Einsatz notwendig sind. Beispielsweise Materialien, welche uns zur Verfügung stehen, korrekt zu verwenden. Während dieses Seminars heißt es unter anderem Zelte auf- und abbauen und Stromleitungen verlegen. Des Weiteren lernst du für die Beleuchtung und Sicherheit während eines Einsatzes zu sorgen und insgesamt die Materialien des technischen Dienstes kennen.

Aufzubauen gibt es auch einiges bei der EKA Betreuung. Bei diesem ebenfalls zwei Tage andauernden Seminars lernst du das Betreuen als weiteren zentralen Teilbereich der Arbeit innerhalb des DRKs kennen.
So erfährst du mehr über die Versorgung von Personen, insbesondere das Betreiben einer Registrierungsstelle oder die Ausgabe von Essen.

Beim vierten und letzten Modul der Einsatzkräfteausbildung handelt es sich um den Bereich des Sanitätsdienstes. Dieses Seminar wird innerhalb eines Tages absolviert und fokussiert sich auf einen Erwerb von differenzierten Erste-Hilfe-Maßnahmen und die Unterstützung des Sanitätsdienstes sowie die genauen Abläufe eines Sanitätseinsatzes.

Die Kurse finden für gewöhnlich an Wochenenden statt und nach erfolgreicher Teilnahme hast du somit bereits die Grundausbildung abgeschlossen und bist bereit dich für einen Fachdienst zu qualifizieren. Nachdem du ein halbes Jahr bei uns in der Bereitschaft tätig warst, wirst du nach deiner Ausbildung zudem aus dem Stand des Anwärters erhoben und gehörst offiziell zu uns der Bereitschaft Dinslaken.
Solltest du weiterhin Interesse an Fortbildungen haben, möchten wir dich dann selbstverständlich auch dabei unterstützen. Entscheide dich doch für den Fachdienst Sanitätsdienst und werde Sanitäter oder beschäftige dich weiter mit dem Betreuungsdienst. Natürlich kannst du dich ebenfalls im Bereich Technik und Sicherheit weiterbilden oder dich, so wie unsere BL, der IuK-Gruppe (Information und Kommunikation) anschließen und somit deine Fähigkeiten beim Funken unter Beweis stellen. Eine Fachdienstausbildung dauert ca. 2-4 Wochenenden, welche garantiert sehr lehrreich und spannend sein werden.
Du könntest auch eine Funktionsausbildung wie die des Feldkochs oder der psychosozialen Notfallversorgung abschließen. Wie du der kolorierten Abbildung entnehmen kannst, gibt es vielfältige Möglichkeiten für dich bei uns.
Und wer weiß? Vielleicht entscheidest du dich eines Tages dafür, deine Führungsqualitäten weiterzubilden.
Wie auch immer dein Weg beim DRK verlaufen wird, wir würden uns freuen, wenn du ihn bei uns der Bereitschaft Dinslaken beginnst.
Falls du Interesse hast, darfst du dich gerne per Mail an Bereitschaft[at]DRK-Dinslaken.de melden. Wir freuen uns auf dich!